Geisterwald

von Michaela Quehenberger (Kommentare: 0)

Geisterwald

Aufregung im Geisterwald

Jetzt ist schon wieder etwas passiert! „Vladimir der Waldschreck“ hat die Hütte der anderen Waldgeister leergeräumt. Natürlich lassen sich die das nicht so einfach gefallen und sind auf der Suche nach ihrem Hausrat. Kannst du den Waldgeistern helfen?

Hilf den Waldgeistern ihre verlorenen Sachen wiederzufinden. Es gibt 10 verschiedene Stempelstationen. Mit einem vollen Stempelpass erhaltet ihr im Dorf eine tolle Waldgeister Medaille. Verschiedene Spielestationen für Kinder und Ruheplätze für die Eltern machen den Weg zum Erlebnis für die ganze Familie.

  • Sonnseit´nweg Wegnummer 30
  • Ideal für Wanderungen mit Kindern ab 4 Jahren
  • Viel Spaß für Kinder mit Kegelspiel, Floß bauen, Steinkugelbahn, Geisterhaus bauen
  • Sammle alle 10 Stempel
  • Mit vollem Stempelpass erhaltet ihr im Tourismusbüro, beim Hotel-Restaurant Kirchenwirt Russbach und im Hotel Kerschbaumer eine „Waldgeister-Medaille“
  • Erfrischung bietet der Kneippteich und Brunnen
  • Befestigter Weg mit 4,5 km Länge, Gehzeit ca. 2 Stunden

Zurück

Einen Kommentar schreiben