Naturführer Hornspitz

(Kommentare: 0)

In dem neu erschienenen Naturführer von Univ.Prof.i.R. Mag. Dr. Fritz Seewald werden die wichtigsten Pflanzen des Alpengartens durch eher weniger bekannte Angaben beschrieben. Einheimische und Gäste, sowie Schulkinder erfahren in verständlicher Weise viel Neues über die alpine Natur und gewinnen Einblicke in floristische, ökologische und landschaftskundlich- geologische Gegebenheiten des Gebietes Dachstein Nordwest.

> Weiterlesen …

> Kommentare

Wanderbares Russbach

(Kommentare: 2)

Für seine besondere Wanderkompetenz wurde Russbach vergangenen Freitag mit dem österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet.

> Weiterlesen …

> Kommentare

Wilder Jäger

(Kommentare: 0)

Der Russbacher Hausberg, das Gamsfeld, ist mit 2023 m der höchste Berg der Osterhorngruppe. Für alle Russbacher und ihre Gäste gehört es zum guten Ton, einmal am Gipfel dieses wunderschönen Aussichtsbergs gestanden zu sein. Schließlich wird man für über 1000 Höhenmeter Aufstieg mit einem einzigartigen Panoramablick belohnt. Bei guter Sicht zeigen sich neben den pittoresken Formationen der nördlichen Kalkalpen die höchsten Berge Österreichs im Süden und nicht weniger als 7 Seen.

> Weiterlesen …

> Kommentare

Mein besonderer Skitag

(Kommentare: 0)

Bei stahlendem Sonnenschein verbrachte ich den Montag in der Skiregion Dachstein West. Am Vormittag steige ich in Russbach in die Gondelbahn und fahre auf den Hornspitz auf 1450 m. Wie immer geht beim Ausstieg mein erster Blick zum Hohen Dachstein. Weiß und glänzend grüßt der Gletscher! Hier oben ist eine andere Welt, überall weißer Schnee und strahlender Sonnenschein.

> Weiterlesen …

> Kommentare

Wanderherbst

(Kommentare: 0)

Der Goldene Herbst macht seinem Namen alle Ehre. Die Laubbäume zeigen sich in einer unglaublichen Farbenpracht, und das Wetter lässt keine Wünsche offen. In dieser herrlichen Jahreszeit sind Wanderungen besonders schön. In der Wanderregion Russbach-Dachstein West im Salzburger Land finden Sie beste Bedingungen für eine herbstliche Wanderung.

> Weiterlesen …

> Kommentare